* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Meine Werke

* Links
     Ich im Weltnetz
     Meine Website


Webnews







Östlicher Wind im Westen

Ich habe schon mehrmals bemerkt, wenn ich mir z.B. belarussische oder russische Musik höre, dann weht der Wind. Als ob er damit einverstanden oder nicht ist.

Und wie jemand gesagt hat, je weiter man von der Heimat lebt, desto mehr hat man Heimweh.

Dann stimmt es also. Weil Musik die einzige Sprache ist, die einerseits für alle Völker und Nationen dieser Welt verständlich ist sowie uns alle in diesem Universum verbindet. Ungeachtet aller kulturen, nationalen, regioanalen und anderer Unterschiede und Stereotypen…

25.11.07 22:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung